Ab Dienstag, den 26.05.2020 öffnet der Krebelshof wieder schrittweise ab 15 Uhr!
Ihr braucht aber den "Passierschein A38" ;-)

Wir wollen trotzdem auch weiterhin digital mit euch in Kontakt bleiben und für euch da sein! So könnt ihr uns erreichen:
Folgt uns auf Instagram @krebelshof und schreibt uns! Wir posten Storys, gehen live usw.!
Trefft uns auf jugendzentrum.digital, dem gemeinsamen Discord-Server vieler Kölner Jugendzentren! Dafür müsst ihr euch einen kostenlosen Account bei Discord erstellen.
Schreibt uns Emails an info@krebelshof-guja.de, ruft uns an (Telefonnummer kriegt ihr wenn ihr uns schreibt) oder schreibt uns auf facebook

Offene Kinder- und Jugendarbeit, Projekte, Ferienprogramme und mehr in einem denkmalgeschützten Vierkanthof im Kölner Norden. Schau dich auf unserer Website um und besuch' uns!

Sommerferien 2020

Die Corona Pandemie hat uns alle etwas „aus der Bahn“ geworfen. In den letzten Monaten war vor allem eines sicher: Unsicherheit. Auch für unsere Arbeit gelten Verfügungen und Bestimmungen, die fortlaufend aktualisiert werden, so dass langfristige Planungen knifflig sind.

Aber: Challenge accepted!

Da der Krebelshof schon so lange geschlossen war, haben wir uns entschieden, die ganzen Sommerferien über Programm anzubieten. Davon sind drei Wochen für angemeldete Teilnehmer*innen vorbehalten (Kinderstadt I, II und Hofkunst), in den restlichen drei Wochen ist der Krebelshof neben dem Programm, für das man sich anmelden muss, auch für „unangemeldete“ Besucher*innen ab 7 Jahre jeweils von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Man kann sich dann treffen, quatschen und verschiedene Spiele spielen / ausleihen.

Die Anmeldung kann hier als PDF heruntergeladen werden. Bitte ausfüllen und unterschrieben im Krebelshof abgeben. Eine Übersicht über die ganzen Ferien könnt ihr euch hier ansehen.

Frischer Apfelsaft aus eigenen Äpfeln

Ihr könnt frischen Apfelsaft aus Obst von der Streuobstwiese am Krebelshof und städtischen Streuobstwiesen im Kölner Norden bei uns kaufen. Weitere Infos...

Modernisierung "Kuhstall"

Seit Oktober 2017 läuft die Modernisierung des Kuhstalls, die vom Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Köln finanziert wird. Hier wurden bereits Abrissarbeiten, erste Elektroarbeiten und die Erneuerung der Fenster vorgenommen. Außerdem wurde der zweite Fluchtweg aus dem Innenhof neu angelegt. Arbeiten die noch anstehen sind beispielsweise neue Böden, Wände und Decken, neue Heizungsanlage, neue Sanitäranlagen, sowie die Neuinstallation der gesamten Elektrik. Im Zuge der Modernisierung des Kuhstalls wird auch im ehemaligen Ballettraum ein zweiter Fluchtweg angelegt und in der ehemaligen Scheune eine Fugensanierung vorgenommen. Voraussichtliches Bauende ist noch unklar.

Sobald Rahmenbedingungen für zukünftige Veranstaltungen und Vermietungen geschaffen sind, werden wir es mit Pauken und Trompeten verkünden :)



 

Infos zum Krebelshof

Der Hof

Infos zum Jugendtreff

Jugendtreff

Ist was für dich dabei?

Gruppen & Kurse

Ferienprogramme

Ferien